Frauenhandball

TSV Niederndodeleben   Oberliga

Logo TSV Ndl

Landesliga

TSV Niederndodeleben II

BSV 93 Magdeburg

Spielplan / Tabelle

Saison 2020-21

1. Bundesliga

Handball logo

2. Bundesliga

Handball logo

3. Liga Ost

Handball logo

Mitteldeutsche OL

Handball logo

SA-Liga

Handball logo

HVSA

Handball logo

Infos

 

Handball-Welt

Handball logo

Bundesliga Info

Handball logo

Handballwoche

Handball logo
Kalimera

Aufsteiger BSV 93 Magdeburg Tabellenführer in der Landesliga     mehr

TSV Frauen belohnen sich mit eindrucksvollen Auswärtssieg

HC Burgenland : TSV Niederndodeleben 20:28 (7:15)
Mit einer überzeugenden Leistung sicherten sich die das Funke-Team zwei Punkte und einen verdienten Auswärtssieg beim HC Burgenland. Das war nach dem verlorenen Auftaktspiel zu Hause gegen Gräfenhainichen nicht in dieser Deutlichkeit zu erwarten.
Von Beginn an sah man den unbedingten Willen der Dodeleberinnen ihre Stärken auf der Platte umzusetzen und den Gegner unter Druck zu setzen.  Es war letztlich eine geschlossene Mannschaftsleistung an der alle Spielerinnen beteiligt waren.
Eine konsequente und aggressive Abwehr war die Grundlage für Ballgewinne und Konter, die auch im Angriff zu Torerfolgen führten. Nach 15 Minuten gab der 3:7 Vorsprung Sicherheit. In der Abwehr parierte Torfrau Anna Schäfer bereits acht klare Torchancen der Burgenländerinnen und war so am ständig wachsenden Vorsprung maßgeblich beteiligt. Die Heimsieben konnte sich nur schwer auf das Angriffsspiel des TSV einstellen, weil die Gefahr und auch die Tore von allen Positionen ausgingen. Vom 5:9 (18.) erreichten die Dodeleberinnen mit 6:15 (28.) und dem 7:15 Halbzeitstand ein beruhigendes Torepolster.
In der zweiten Hälfte lief auch bis zum 13:22 (41.) alles nach Maß. Dann aber kam eine 10 Minuten-Delle. Kein Tor der Gäste aber sechs der Heimmannschaft, folglich das 19:22 (52.). Die Burgenländerinnen witterten Morgenluft.
Aber die TSV Frauen behielten die notwendige Ruhe und ließen nach zwei von Ina Funke zum 19:23 und 19:24 (56.) abgeschlossenen Kontern nichts mehr anbrennen.
Der 20:28 Erfolg auswärts macht Lust auf das nächste Spiel am 01.11.20 in der Wartberghalle gegen das ambitionierte Team von Koweg Görlitz, die allerdings ihr Auswärtsspiel überraschend in Gräfenhainichen verloren haben.
In der Mitteldeutschen Oberliga gibt es mit Riesa, Gräfenhainichen und Apolda gegenwärtig ein ungewohntes Bild an der Tabellenspitze, was viel Spannung für die kommenden Begegnungen verspricht.
„Meine Spielerinnen haben heute gute Moral bewiesen und die besprochenen taktischen Vorgaben auch als es etwas eng wurde gut umgesetzt“, zeigte sich Trainer Michael Funke mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden.
TSV: Schäfer;  Rips 4, Sehls 3, Pätzold 1, Funke 5, Bange 4/1, Sprotte, Linda Umbusch 1, Samanta Umbusch 4, Klöppel 4, Voigt, Reißberg 2.
7M: TSV 1/1, Burgenland: 3/2, Zeitstrafen: TSV: 3, Burgenland: 4,
Schiedsrichter: Nils Knackstedt, Jonas Brühl (HVSA)

sieg Burgenland

Verdienter Auswärtssieg beim HC Burgenland

intern

2 F

Volksstimme 7. Juli 2020

Das junge Team hält zusammen

Handballfrauen des BSV 93 schaffen ungeschlagen den Aufstieg in die Sachsen-Anhalt-Liga                       mehr

BSV 93 jT

Impressum

Die Mannschaft des TSV Niederndodeleben belegt in der Mitteldeutschen Oberliga nach Quotenregelung Platz 2 Tabelle

Regelung zum Saisonende in der Mitteldeutschen Oberliga
hier
Es gibt keine Absteiger. Aufstiegsberechtigt sind die Erst- und Zweitplazierten aus den Ländern der MDOL. Für Sachsen-Anhalt wären das TuS 1860 Magdeburg Neustadt und der TSV Niederndodeleben II.

Landesliga Vizemeister 2019/20 die 2. Frauen
des TSV Niederndodeleben mehr

Volksstimme  Vst. HDL 20.04.20

Juliane Schuldes

Nach dramatischer Schlussphase Punkteteilung

TSV Niederndodeleben II : SV Oebisfelde 1895  27:27 (11:14)       Bericht

< Juliane Schuldes begeisterte Fans und Aktive mit ihren Toren

Mitteldeutsche Oberliga

Überraschende Heimniederlage gegen HC Burgenland

TSV Niederndodeleben : HC Burgenland 27:32

Sachsen-Anhalt-Liga

TSV Frauen erkämpfen Auswärtspunkt
Post SV Magdeburg : TSV Niederndodeleben II 23:23 (11:13)

Am Ende der Begegnung in der Sporthalle an der Klosterwuhne in Magdeburg waren sich Mannschaft und Verantwortliche einig: Wir haben hier gegen alle Umstände einen Punkt erkämpft.       mehr

 

Beide TSV-Teams wieder an der Spitze

TSV Niederndodeleben : Dessau-Roßlaer HV 27:26 (14:10)
TSV Niederndodeleben II : HC Burgenland II 36 : 24 (14:12)                                   Bericht

Realitätssinn  und eigene Initiativen sind auch im Frauenhandball die Erfolgsgarantien
Bemerkungen zum Artikel „Sorge um den Frauenhandball“? Artikel
Volksstimme Magdeburg vom 22.06.2019   mehr lesen